Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen nach Verdacht des bandenmäßigen Diebstahls und Hehlerei

    Darmstadt (ots) - Griesheim, Pfungstadt, Weiterstadt, Darmstadt. Bei der Polizei wurde bekannt, dass ein 22-jähriger Lagerarbeiter aus Pfungstadt bei seinem Arbeitgeber, einem Möbelhaus in Weiterstadt, hochwertige Bestecke, Camcorder, Unterhaltungselektronik, Lampen etc. entwendet haben soll. Er wurde am Montag, 1. November 2004, dabei angetroffen, wie er in einem Lokal in der Heimstättensiedlung in Darmstadt gestohlene Bestecke zum Kauf angeboten hat. Bei dem „Verkauf“ waren sein 28-jähriger Bruder aus Griesheim, ein 35-jähriger wohnsitzloser Italiener und ein 23-jähriger Mann aus Darmstadt anwesend. In dem Fahrzeug des Italiener wurden sechs Alukoffer mit Bestecken und mehrere ACR sichergestellt. Außerdem hatte er geringe Mengen Rauschgift und über 900 Euro in seinem Besitz. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem 22-jährigen in Pfungstadt wurden mehrere original verpackte Möbelstücke seines Arbeitsgebers sichergestellt.

    Die Polizei geht davon aus, dass die festgenommenen Männer bandenmäßig Diebstähle und Hehlerei begangen haben. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro. Die Ermittlungen dauern an. Die Beschuldigten, die mit Ausnahme des Darmstädter polizeibekannt sind, werden heute zu den Vorwürfen vernommen und beim Vorliegen von Haftgründen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: