Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drogenrazzia in Darmstadt - Fünf Festnahmen

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Uniformierte Kräfte und zivile Fahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Dienstag, 27. Oktober 2004, in Darmstadt bei einer erneuten Drogenrazzia fünf amtsbekannte drogenabhängige Männer aus Darmstadt und Griesheim mit geringen Mengen Rauschgift (Heroin und Marihuana) festgenommen und nach Überprüfung und erkennungsdienstlichen Behandlungen nach Hause entlassen. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Über 40 Personen wurden kontrolliert, mehrere Platzverweise wurden erteilt. Der Einsatz, der bis in die Abendstunden dauerte, zog sich quer durch die Innenstadt, u.a. am Friedrich-Ebert-Platz, Friedensplatz und im Herrngarten. Die Razzien werden kontinuierlich fortgesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: