Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erneut Reifenstecher

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Dienstag, 26.10.04, gegen 01.20 Uhr, meldeten Zeugen, dass in der Havelstraße an mehreren Fahrzeugen die Reifen platt gestochen seien. Beamte des 2. Polizeirevier mussten feststellen, dass an insgesamt sieben Fahrzeugen in der Havelstraße und in der Holzhofallee die Reifen zerstochen waren. Außerdem haben die unbekannten Täter mehrere Fahrzeugen durch tiefe Kratzer im Lack, vermutlich mit einem Messer, mutwillig beschädigt. Der verursacht Schaden beträgt über 10.000 Euro. Bereits am Montag, 18. Oktober 2004, hatten unbekannte Täter – wir hatten darüber berichtet - in der Robert-Bosch-Straße an sechs Fahrzeugen die Reifen zerstochen und den Lack zerkratzt. Der Sachschaden betrug ca. 8.000 Euro. Möglicherweise handelt es sich um die gleichen Täter.

    Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: