Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrzeuge aufgebrochen – mehrere tausend Euro Schaden

Pfungstadt/Alsbach-Hähnlein (Darmstadt-Dieburg). In der Nacht zum Freitag (30.09./01.10.04) haben unbekannte Täter in Pfungstadt und Hähnlein mehrere Pkw aufgebrochen. Die Einbrecher hatten es dabei auf Autoradios, Auto-CD-Player und Navigationsgeräte abgesehen, die aus den Fahrzeugen ausgebaut wurden. Bislang liegen den Beamten der Polizeistation Pfungstadt elf Anzeigen geschädigter Fahrzeughalter vor. Bekannt gewordene Tatorte liegen in der Schillerstraße und im Rollweg in Pfungstadt sowie im Ortsteil Hähnlein in der Rhön- und Johann-Valentin-May-Straße. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugen, die in der Nacht zum Freitag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 in Verbindung zu setzen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: