Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher auf Balkon entdeckt - Wertvolle Tipps gegen Einbrecher bei der kirminalpolizeichen Beratungsstelle einholen

Darmstadt (ots) - Zwei Einbrüche in ein Einfamilienhaus in der Eichweisenstraße und in eine Wohnung in der Eckhardtstraße sind am Montag (13.09.04) gescheitert. Eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Eichwiesenstraße hatte am Montagabend (13.09.04) einen bislang unbekannten Einbrecher gerade noch rechtzeitig ertappt. Die Geschädigte hatte gegen 21.15 Uhr polternde Geräusche vernommen und daraufhin einen Rollladen geöffnet. So konnte sie eine fremde Person auf dem Balkon entdecken, die sofort die Flucht ergriff. Der Flüchtende war zuvor über eine Leiter, die er sich im Garten des Anwesens besorgt hatte, auf den Balkon gelangt. Der Einbrecher, vermutlich ein Mann, soll ca. 180- 185 cm groß sein und war zur Tatzeit dunkel gekleidet.

Ebenfalls am Montag (13.09.04), im Zeitraum zwischen 08.15 und 17.15 Uhr, war ein Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Eckhardtstraße gescheitert. Die Wohnungstür hatten den Hebelversuchen des Täters aber stand gehalten.

Wie auch Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus besser gegen Einbrecher sichern können? Die Beamten der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel. 06151/969-4030) geben Ihnen hierzu gerne hilfreiche Tipps.

Hinweise zu den versuchten Einbrüchen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: