Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche im Landkreis

Darmstadt (ots) - Weiterstadt. Teilweise reiche Beute machten Einbrecher, die am vergangenen Wochenende im Landkreis ihr Unwesen trieben. In Weiterstadt stiegen bislang unbekannte Täter am Freitag (10.09.04) in ein Wohn- und Geschäftshaus ein und entwendeten ca. 800 Euro Bargeld. Die Diebe hebelten zwischen 19.45 Uhr und 23.15 Uhr die Terrassentür des Anwesens in der Spessartstraße auf, durchsuchten die Wohnung und nahmen das dort gefundene Geld mit.

Was die Einbrecher suchten, die in der Zeit von Freitag, 18.30 Uhr bis Sonntag (12.09.04), 11.30 Uhr, in ein Kosmetikstudio in der Darmstädter Straße eindrangen, ist bisher noch unklar. Die Täter waren über das Obergeschoss in das Haus eingestiegen. Hochwertigen Modeschmuck, der in dem Studio aufbewahrt wird, ließen sie liegen.

Pfungstadt. Edlen Wein im Gesamtwert von mehreren 10.000 Euro entwendeten Unbekannte im Pfungstädter Stadtteil Hahn. Die Einbrecher stiegen in der Zeit zwischen Freitag (10.09.04), 19.30 Uhr und Samstag (11.09.04), 11.00 Uhr, durch ein Kellerfenster in das Anwesen in der Hebbelstraße ein und stahlen die wertvollen Flaschen.

Modautal. Eine Digitalkamera, ein Handy, 280 Euro Bargeld und eine Umhängetasche mit verschiedenen Papieren erbeuteten die Täter, die in der Nacht von Sonntag auf Montag (13.09.04) in Brandau über die Balkontür in ein Anwesen eindrangen. Die Wertgegenstände und das Geld wurden zwischen 22.45 Uhr und 04.30 Uhr aus dem Haus in der Straße In den Klingerwiesen gestohlen.

Groß-Umstadt. Unbekannte, die in Nacht von Samstag auf Sonntag in eine Bäckerei im Stadtteil Kleestadt eindrangen, erbeuteten neben 400 Euro Bargeld auch ca. 830 Schachteln Zigaretten. Nachdem es den Dieben gelungen war, zwischen 20.00 Uhr und 03.45 Uhr eine Schaufensterscheibe aufzuhebeln, entwendeten sie das Geld und die Rauchwaren aus dem Laden.

Sachdienliche Hinweise nimmt zu allen Fällen das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel. 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: