Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: kreis Darmstadt-Dieburg; Gemarkung Mühltal Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

    Darmstadt (ots) - Am Sonntag, 12.09.04, gg. 14.40 Uhr, ereignete sich auf der L 3098 zw. Nieder-Beerbach u. Einmündung zur B 426 ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 53 jährige Pkw-Fahrerin aus Roßdorf fuhr mit ihrem Fahrzeug von Nieder-Beerbach kommend in Richtung B 426. Hinter ihr fuhr in gleicher Richtung ein 70 jähriger Kradfahrer mit Beiwagen aus Seligenstadt. Im Beiwagen befand sich ein 10 jähriger Junge aus Brensbach. Alle waren Teilnehmer an einer Veteranenfahrt An einer Einbuchtung wollte die Pkw-Fahrerin nach links abbiegen u. verlangsamte ihre Fahrt. Der Gespannfahrer setzte zum Überholen an u. bemerkte das Abbiegemanöverzu spät. Der Kradfahrer veriss die Lenkung des Motorrades, so dass sich das Gespann überschlug. Hierbei erlitt der Junge so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Kradfahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Zur Unfallaufnahme u. Bergungmaßnahmen mußte die Landesstraße bis kurz nach 17.00 Uhr gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: