Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Roßdorf: Nachmeldung zum Brand in Mehrfamilienhaus- 38-jährige Frau verstorben – Polizei geht von Suizid aus

Roßdorf (Darmstadt-Dieburg). Die 38-jährige Frau, die am Donnerstag- vormittag (09.09.04) bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Waldstraße schwer verletzt worden war (wir haben berichtet), ist aufgrund ihrer schweren Brandverletzungen am späten Donnerstagabend in einer Spezialklinik für Brandopfer verstorben. Nach den Ermittlungen der Polizei wird von einem Suizid mittels einer brennbaren Flüssigkeit ausgegangen werden. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: