Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Beim Drogengeschäft ertappt – Ermittlungen gegen zwei 44 und 34 Jahre alte Männer

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Mittwochabend (01.09.04) zwei 44 und 34 Jahre alte Männer in Nähe der Albert-Schweitzer-Anlage bei einem Drogengeschäft beobachtet und festgenommen. Die polizeibekannten Personen waren gegen 19.30 Uhr beobachtet worden, als der 34-Jährige fünf Gramm Heroin an den 44-Jährigen kaufte. In einer späteren Vernehmung räumten beide den aktuellen Ankauf des Betäubungsmittels und auch weitere vorhergehende Rauschgiftgeschäfte ein. In der Wohnung des Verkäufers wurden weitere kleine Mengen Haschisch und Marihuana und vermutlich auch zwei 50-Euro-Falsifikate gefunden und durch die Beamten sichergestellt. Beide Personen wurden nach ihrer Vernehmung auf freien Fuß gesetzt und werden sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: