Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Babenhausen

    Darmstadt (ots) - Am Mittwoch dem 01. September 2004 kam es gg. 19.20 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in der Platanenallee in Babenhausen. Zunächst betrat ein unmaskierter Täter die Räumlichkeiten, überblickte vermutlich die Lage u. verließ nach kurzer Zeit wieder den Markt. Kurze Zeit später betrat eine andere Person maskiert den Markt, bedrohte mit einem kleinen schwarzen Revolver eine 19 jährige Marktangestellte aus Babenhausen u. forderte die Herausgabe des Kassengeldes. Dies verstaute er in einem weißen Plastikbeutel u. verließ den Markt. Draußen flüchtete er dann zusammen mit der anderen Person zu Fuß in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg. Beide Täter konnten zunächst von Zeugen verfolgt werden, wurden jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen verloren. Die Höhe des Raubgutes ist noch nicht bekannt. Zur Tatzeit befanden sich noch Kunden u. weitere Angestellten im Markt, die jedoch nicht von dem Überfall betroffen waren. Die Zeugen beschrieben die Täter wie folgt: Ein Täter (unmaskiert) ca. 1,55m groß, schlank, 20-25 Jahre, südl. Aussehen,braune, kurze Haare, am oberarm tätowiert. Zweiter Täter (mit grauer Maske) ca. 1,70 - 1,75 m groß, normale Gestalt, 30- 40 jahre alt,vermutl. Deutscher, war bei Tatausführung mit Jeans, schwarzer Lederblouson u. schwarzem hemd mit Schriftzeichen auf rechter Seite. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06151/9693030 od. jeder anderen Polizeidienststelle.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: