Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrüche in Gaststätte und Arztpraxis

Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum Mittwoch, 25. August 2004, hat ein unbekannte Täter in eine Speisegaststätte in der Eschollbrücker Straße eingebrochen. Der Mann drang gewaltsam über einen Hintereingang in das Lokal ein, durchsuchte das Büro des Firmenchefs und den Thekenbereich. Eine verschlossene Schublade wurde aufgebrochen und ca. 600 Euro Bargeld daraus entwendete. Danach hebelte der Einbrecher mit einem Schraubendreher und einem Küchenmesser aus dem Restaurant die Glasabschlusstür im 3. Obergeschoss des gleichen Anwesens auf. Dort befindet sich eine Praxis, in der ein Arzt übernachtete. Der Arzt wurde durch Geräusche wach, lief in den Flur und sah eine große, schlaksige männliche Gestalt mit braunem Zopf, die sofort die Treppe nach unten flüchtete. Die sofortige Fahndung verlief negativ. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030 ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: