Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall mit Flucht in Darmstadt 6.000,- € Sachschaden

    Darmstadt (ots) - Am Sonntagabend, den 15.08.04, gg. 18.06 h, erreignete sich auf der Langener Straße (Neue B3), ca. 500 Meter von der Einmündung "Gräfenhäuser Straße" (Autobahnzubringer A5/Weiterstadt) ein Verkehrsunfall in den vier Fahrzeuge verwickelt waren. Zur Unfallzeit fuhren drei Kraftfahrzeuge hintereinander auf der B 3 aus Richtung Darmstadt-Arheilgen kommen, als ein entgegenkommendes Fahrzeug trotz des Gegenverkehr zum Überholen ansetzte. Um einen Frontalunfall zu vermeiden bremsten alle drei Fahrzeugführer ab und lenkten ihre Fahrzeug nach rechts in die Fahrbahnbegrenzung. Ein Fahrzeug fuhr hierbei auf das vor ihm fahrende auf. An allen dre PKW`s entstand Sachschaden. Eine Person erlitt einen Schock.

    Der Unfallverursacher führte sein Überholmanöver zu Ende und flüchtete weiter in Richtung Arheilgen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Hier bei soll es sich um einen PKW der Marke Audi, älteres Modell, eventuell Typ 80, Farbe rot. Das Kennzeichen soll wie folgt gelautet haben: DA - U und vermutlich vier folgende Ziffern. Besetzt war der PKW mit zwei älteren Frauen und einem älteren Mann. Eine der Damen steuerte den PKW.

    Hinweise zum flüchtigen Unfallverursacher bitte an das Polizeipräsidium Darmstadt, Tel.: 06151 - 9693030, oder jede andere Polizeidienststelle .

Lieser, PvD Kriminalhauptkommissar

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: