Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Verhinderte Einbrecher - Täter gingen von Tür zu Tür

Darmstadt (ots) - Pfungstadt. Nicht nur sprichwörtlich von Tür zu Tür gingen die bislang unbekannten Täter, die in der Nacht auf Donnerstag (12.08.04) versucht hatten, in acht Häuser derselben Straße im Stadtteil Hahn einzubrechen.

Die verhinderten Diebe unternahmen an jedem der Nachbaranwesen in der Straße An der Gehresgasse jeweils einige Hebelversuche und zogen dann weiter zur nächsten Haustür. Möglicherweise lagen die Tatzeiten zwischen 01.30 Uhr und 02.00 Uhr. Ein Anwohner hatte in diesem Zeitraum einen lauten Schlag gehört, beim Blick aus dem Fenster jedoch niemanden gesehen. Ob die Täter aufgrund der guten Sicherungseinrichtungen oder schlichtweg aufgrund eigenen Unvermögens scheiterten, lässt sich ebenfalls nicht mit Sicherheit sagen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Pfungstadt unter 06157/950916 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: