Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdieb beim Juwelier

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Donnerstag, 12. August 2004, gegen 12.15 Uhr, betrat ein farbiger junger Mann ein Juweliergeschäft in der Ludwigstraße und interessierte sich für eine Markenuhr „SINN“ im Wert von 1.630 Euro. Nach kurzen Verhandlungen wollte er noch Geld holen, da er angeblich nur 1.200 Euro dabei habe. Gegen 13.20 Uhr erschien der Mann erneut und ließ sich wieder einige Uhren zeigen, auch die besagt „SINN-Uhr“. Auch diesmal wollte er nochmal das angeblich immer noch fehlende Geld holen und verschwand. Nachdem er das Geschäft verlassen hatten, stellte man fest, dass die Schachtel der „SINN-Uhr“ leer war. Der Mann hatte es offensichtlich geschafft, obwohl ständig zwei Verkäuferinnen im Geschäft waren, sie so abzulenken, dass er unbemerkt die Uhr stehlen konnte. Personenbeschreibung: Dunkelhäutiger Mann, 180 cm groß, 25-30 Jahre alt, trug 7/8-Jeans mit Aufnähern, helle Sportschuhe, helle Baseball-Kappe mit dunkler Schrift, langärmeliges Shirt, schwarzer Rucksack, gepflegte Erscheinung, trug auffälligen Goldring mit schwarzem Onyx in dem ein Brillant angebracht war, sprach anfänglich gebrochenes deutsch, später nur noch englisch. Er verließ das Geschäft, bestieg ein Mountenbike und fuhr in Richtung Markplatz davon. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: