Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall Lebensmittelmarkt mit Poststelle

    Darmstadt (ots) - Weiterstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Am Mittwoch, 11. August 2004, gegen 05.50 Uhr, war der 57-jährige Inhaber eines Lebensmittelgeschäftes mit Poststelle im Ortsteil Braunshardt mit dem Ausladen von Waren beschäftigt, als zwei maskierte Männer auf ihn zutraten und ihn sofort mit einer Schusswaffe bedrohten. Sie riefen: “Geld her!“, „Geld, Tresor!“ und zwangen den Überfallenen den Tresor der Poststelle in einem Nebenraum zu öffnen und ca. 10.000 Euro herauszugeben. Anschließend dirigierten sie den Geschäftsmann wieder in den Markt und fesselten ihn dort mit Handfesseln im Küchen-/Büroraum an ein Heizungsrohr. Dann verließen sie den Markt in unbekannte Richtung.

    Der Geschäftsinhaber konnte trotz seiner Fesselung über ein Mobiltelefon die Polizei verständigen, die ihn kurze Zeit später befreite. Die Täter sollen Deutsche gewesen sein, genaue Personenbeschreibungen waren nicht möglich.

    Eine sofortige Fahndung blieb bisher erfolglos. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: