Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt - Wohnhausbrand

Darmstadt (ots) - Ein heimkehrender Hausbewohner bemerkte am 09.08.04, gg. 16.50 Uhr Brandgeruch und sah starke Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl des zweigeschossigen Anwesens in der Hobrechtstraße kommen. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr und die drei anwesenden Hausbewohner, die alle rechtzeitig und unverletzt das Anwesen verlassen konnten. Die Feuerwehr hatte nach ca. 2 Stunden das Feuer gelöscht. Es entstand Sachschaden von mind. 100.000,- €. Da das Anwesen z.Zt. nicht mehr bewohnbar ist, kamen die Bewohner bei Bekannten bzw. Freunden unter. Der Brand entstand im ausgebauten Dachgeschoss. Die Brandursache ist noch unklar, vermutlich handelte es sich jedoch um einen technischen Defekt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 969 3030 Email: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: