Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bulgarische Taschendiebe festgenommen

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Samstag, 7. August 2004, gegen 13.40 Uhr, verfolgten zwei aufmerksame Detektive eines großen Lebensmittelmarktes in der Gräfenhäuser Straße die Insassen eines roten Pkw Fiat Tipo mit Mannheimer Kennzeichen. Die zwei Männer und zwei Frauen hatten in dem Markt gemeinsam mehrere Diebstähle aus Handtaschen begangen.

    Nach Verständigung und Verfolgung konnte die Polizei das Fahrzeug auf der Bundesstraße 3, in Höhe Egelsbach, stellen. Die vier Insassen wurden vorläufig festgenommen. Es handelt sich um einschlägig amtsbekannte wohnsitzlose Bulgaren im Alter zwischen 23 und 29 Jahren. Das diebische Quartet hatte insgesamt noch 4.200 Euro Bargeld und verschiedene Beweisstücke aus mehreren Taschendiebstählen in ihrem Besitz. Das benutzte Fahrzeug, das völlig verkehrsunsicher war, wurde ebenfalls sichergestellt.

    Die Beschuldigten wurden nach Vernehmung und ED-Behandlung und Zahlung hoher Sicherheitsleistungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt entlassen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: