Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch in Gaststätte – dumme Täter – hoher Schaden

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum 3. August 2004, haben unbekannte Täter in der Schulstraße ein Eisentor überstiegen. Im Innenhof hebelten sie das Fenster einer Gaststätte gewaltsam auf und steigen ein. Es wurde, vermutlich auf der Suche nach Bargeld, alles durchsucht und eine Registrierkasse in den Innenhof gebracht und dort völlig demoliert, obwohl sich gar keine Kassenschublade darin befand. Beim Durchschneiden einer Kabelverbindung zur Registrierkasse verursachten sie außerdem einen Kurzschluss, der zum Ausfall der Gefriertruhe führte. Bei dieser sinnlosen Aktion haben sich die Täter offensichtlich auch noch verletzt. Außerdem wollten sie die Eingangstür von innen öffnen, auch das scheiterte an ihrem „fachlichen Unvermögen“. Es wurde offensichtlich nichts entwendet aber es stand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: