Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Angestellter schießt auf seinem Chef

    Darmstadt (ots) - Pfungstadt. Am Dienstag, 3. August 2004, gegen 08.30 Uhr, hat ein 50- jähriger Mann aus Neu-Isenburg seinen Chef, einen 53-jährigen Filialleiter eines Einkaufsmarktes in Frankfurt Niederrad, an dessen Wohnung in der Wilhelm-Leuschner Straße in Pfungstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg, aufgelauert. Als dieser die Wohnungstür öffnete, hat er aus einen großkalibrigen Waffe einen Schuss auf ihn abgegeben, ihn jedoch glücklicherweise verfehlt.

Danach bedrohte er die 51-jährige Ehefrau des Filialleiters, verließ das Haus, feuerte noch viermal auf das Fahrzeug seines Chef und flüchtete zu Fuß. Über das Motiv für diese Tat ist bisher nichts bekannt.

    Entsprechend umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den Flüchteten wurden sofort eingeleitet.

    Gegen 09.45 Uhr erschien der Täter auf dem 10. Polizeirevier in Frankfurt am Main, legte die Tatwaffe auf den Tisch und stellte sich. Er wurde festgenommen und wird zur Zeit vernommen. Sofern Haftgründe vorliegen, wird er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt und muss ggf. mit einem Strafverfahren wegen versuchter Tötung rechnen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: