Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnhausbrand war Brandstiftung - gemeinsame Erklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei -

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Der Brand in dem Mehrfamilienwohnhaus in der Kranichsteiner Straße in der Nacht zum Sonntag, 1. August 2004, bei dem eine 33-jährige Frau getötet wurde (wir haben darüber berichtet), war nach dem Ergebnis der Untersuchungen der Brandursachenermittler vom Hessischen Landeskriminalamt und des Polizeipräsidiums Südhessen offensichtlich Brandstiftung. Nach Feststellungen der Beamten ist der Brand im Keller an einer Stelle ausgebrochen, an der technische Ursachen ausgeschlossen werden können. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel.06151/969 3030, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: