Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gehbehinderte 78-Jährige von Drogenabhängigem beraubt – Festnahme eines 39-Jährigen nach Zeugenhinweis

Babenhausen./Dieburg. Beamte der Polizeistation Dieburg haben am Donnerstagnachmittag (22.07.04) einen 39 Jahre alten drogen- abhängigen Mann nach einem Handtaschenraub in seiner Wohnung in Dieburg festgenommen. Der 39-Jährige hat die Tat gestanden und wird sich in einem Strafverfahren wegen des Handtaschenraubes verantworten müssen.

Eine 78 Jahre alte gehbehinderte Frau war gegen 15.35 Uhr in der Ludwigstraße in Richtung Friedhof gelaufen. Plötzlich ergriff von hinten ein Mann ihr Handgelenk und eine ihrer beiden Krücken, löste die Tragevorrichtung ihrer Handtasche vom Handgelenk und der Gehhilfe und riss die Tasche an sich. Die Geschädigte geriet ins Stolpern, kam aber glücklicherweise nicht zu Fall. Sie schrie dem in Richtung Amtsgasse davonrennenden Täter noch hinterher, dass er die Tasche fallen lassen solle, da darin nur ein Hausschlüssel sei, doch der Mann lief unbeirrt weiter.

Nach der Tat kümmerte sich ein Mann um die unter Schock stehende Frau und brachte die Frau zu einer nahe gelegenen Gaststätte. Von dort wurde die Polizei alarmiert. Ein Zeuge konnte den Beamten dann einen Hinweis auf einen in Nähe des Friedhofs beobachteten Pkw und jungen Mann geben, der kurz nach der Tat mit schneller Fahrt davongefahren war.

Die weiteren Ermittlungen führten die Beamten zum Besitzer des Fahrzeugs, einem 39-jährigen drogenabhängigen Mann aus Dieburg. Er konnte gegen 17.25 Uhr in seiner Dieburger Wohnung festgenommen werden. Die Handtasche der Geschädigten wurde bei dem 39-Jährigen sichergestellt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: