Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Autoaufbrüche auf Pendlerparkplatz – Zwei Tatverdächtige ermittelt

Dieburg. In den letzten vier Wochen wurden mindestens zehn Pkw- Aufbrüche auf Pendlerparkplätzen verübt (wie haben berichtet). Die Tatorte waren P+R Parkplätze an einer Bushaltestelle zwischen Groß- Zimmern und Dieburg, nahe der Kreuzung Landesstraße 3114 / Kreisstraße 128. Jetzt konnten Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen zwei aus Klein-Zimmern stammende junge Männer im Alter von 17 und 22 Jahren als dringend tatverdächtig ermitteln. Bei Wohnungsdurchsuchungen am Montag (12.07.04) konnten verschiedene Einbruchswerkzeuge sichergestellt werden. Die beiden Männer bestreiten die Taten. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: