Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sechs Männer bei Autokontrolle und Wohnungsdurchsuchung festgenommen

    Darmstadt (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Sonntag in Darmstadt hat die Polizei fünf polnische Staatsbürger im Alter zwischen 22 und 26 Jahren wegen Verdachts der Diebstahls und der Hehlerei festgenommen. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen nahmen die Beamten in einer Griesheimer Wohnung den Sechsten, einen 40-jährigen Polen fest. Der Umfang der einzelnen Tatbeteiligungen wird derzeit geklärt. Das Sextett ist ohne festen Wohnsitz.

    Gegen 04.30 sichtete eine Zivilstreife der Polizei den Citroen in der Kasinostraße. Im Pkw fanden die Beamten einen Winkelschleifer, der vor vier Wochen in Düsseldorf aus einem Haus gestohlen worden war. Bei einer Bohrmaschine und einem Zementmischer, die ebenfalls im Auto waren, wurden die Individualnummern weggekratzt. Ein Brecheisen und ein Hammer komplettierte die Sicherstellung.

    Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Polizisten einen polnischen Ausweis, ausgestellt auf den später festgenommenen 40-Jährigen, der auch Halter des polnischen Citroens ist. Recherchen ergaben, dass der Mann sich bei einer 63-jährigen Frau in Griesheim aufhalten könnte. Einige Stunden später durchsuchten die Beamten mit einem Beschluss des Amtsgerichts Darmstadt die Wohnung. Dort fanden sie diverse Autoradios, Handys nebst Zubehör und eine Hilti- Bohrmaschine. Während der Polizeiaktion tauchte der 40-Jährige in der Wohnung auf und wurde festgenommen. Bis auf die Bohrmaschine waren alle anderen Teile nicht im Fahndungssystem registriert.

    Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Die bisherigen Vernehmungen ergaben noch kein erkennbares Bild. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: