Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Hilfsbereiter Zeuge nach versuchtem Handtaschenraub gesucht

Darmstadt (ots) - Nach einem versuchten Handtaschenraub am vergangenen Freitagnachmittag (25.06.04) in der Sandstraße sucht die Polizei dringend nach einem bislang unbekannten Zeugen.

Eine 98-jährige Frau war gegen 13.15 Uhr auf dem Gehweg entlang der Sandstraße unterwegs. Plötzlich war ihr von hinten ihre Umhängetasche entrissen worden. Die Geschädigte rief daraufhin laut um Hilfe, wodurch ein Mann auf den Vorfall aufmerksam geworden war und die Verfolgung der Täterinnen aufnahm. Die Räuber, zwei Mädchen im Alter von ca. 16-18 Jahren, warfen daraufhin die Tasche weg und der Mann konnte diese der die 98-Jährigen zurückbringen. Die Straftat wurde nicht unmittelbar durch die Geschädigte angezeigt. Der für die Polizei wichtige Zeuge hat sich bisher noch nicht gemeldet und wird – wie auch mögliche weitere Zeugen - gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969- 3030 in Verbindung zu setzten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: