Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bankraub

Darmstadt (ots) - Pfungstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Am Mittwoch, 30. Juni 2004, gegen 11.40 Uhr, hat ein unbekannter Täter eine Bank im Ortsteil Eschollbrücken überfallen. Der Räuber betrat den Schalterraum, bedrohte die Angestellten mit einem kleinen schwarzen Revolver und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Die Beute wurde in einer roten Plastiktüte mit gelben Aufdruck verpackt. Die Höhe der Beute ist bisher noch nicht bekannt. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Darmstadt. In der Nähe der Bank wurde gegen 11.30 Uhr ein verdächtiges schwarzes Fahrzeug, ähnlich einem Jaguar aber kleiner, Kennzeichen unbekannt, von Anwohnern beobachtet. Personenbeschreibung des Täters: Ca. 180 cm groß, ca. 40 Jahre alt, südländischer Typ, sprach akzentfreies deutsch, beige Sweatshirt, rote Schildmütze mit Schriftzeug, Strumpfhose überm Kopf. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen sind noch im Gange. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: