Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gerümpel in ehemaligem Tankstellengebäude in Brand gesetzt

Darmstadt (ots) - Unbekannte haben am Dienstagabend (22.06.04) Gerümpel in Brand gesetzt, das im 1. Stockwerk eines stillgelegten Tankstellengebäudes in der Lauteschlägerstraße gelagert wurde. Der Lagerraum brannte aus. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt, die von einem Anwohner gegen 20.15 Uhr alarmiert worden war, konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: