Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahndung nach Zirkushase „Klopfer“

    Darmstadt (ots) - Groß-Zimmern, Landkreis Darmstadt-Dieburg. In der Nacht zum Mittwoch, 8. Juni 2004, verschwand in der Zeit von 22.00 bis 07.00 Uhr, vom Gelände des Wanderzirkus „ATLAS“ auf dem Festlatz in Groß-Zimmern ein dressierter Hase namens Klopfer. Die Eigentümerin, eine 35– jährige Artistin, vermutet, dass das kluge Tier entwendet wurde und hat für die „Wiederergreifung“ eine Belohung von 50 Euro ausgesetzt. Der Hase konnte sich, wenn er keine Auftritte hatte, frei in dem umzäunten Zirkusareal bewegen, meist in Begleitung eines Hundes. Der Zirkus befindet sich ab heute für die nächsten 10 Tage in Groß- Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg).

    Beschreibung des Tieres: Gepflegter Zirkushase, schwarzweiß gefleckt, männlich, gut genährt und von kräftiger Gestalt und sehr zutraulich.

    Entsprechende Fahndungsmaßnahmen sind eingeleitet.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg, Tel. 06071/96560.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: