Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahndung nach Komplizen eines 38-jährigen Autoaufbrechers erledigt – 26-jähriger Komplize in Haft

Darmstadt (ots) - Die Fahndung nach dem flüchtigen Komplizen eines 38-jährigen Bosniers hat sich erledigt. Wie berichtet hatten Fahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am vergangenen Samstag (05.06.04) den 38- jährigen Bosnier mit falschen Ausweispapieren nach einem Autoaufbruch festgenommen. Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Holzhofallee war seinem Komplizen jedoch die Flucht gelungen. Im Zuge der Ermittlungen konnte nun auch ein 26-jähriger Landsmann des bereits in Haft befindlichen Mannes festgenommen werden. Er hält sich illegal im Bundesgebiet auf und steht unter dringendem Verdacht, mit seinem Landsmann drei Montagefahrzeuge verschiedener Firmen in Darmstadt und Eberstadt aufgebrochen zu haben. Die Männer hatten es dabei gezielt auf Werkzeuge abgesehen, die nach ihrer Flucht in einem unter falschen Personalien angemieteten Fahrzeug zusammen mit dem Einbruchswerkzeug sichergestellt werden konnten. Auch gegen den 26-Jährigen wurde durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Erlass eines Haftbefehls beantragt. Der Mann wurde nach richterlicher Vorführung in Untersuchungshaft genommen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: