Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungseinbrüche in der warmen Jahreszeit

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Sonntag, 6. Juni 2004, sind unbekannte Täter in der Frankfurter Straßeim Erdgeschoß in einem Mehrfamilienhaus auf einen Balkon geklettert. Dort haben sie ein gekipptes Fenster geöffnet und alles durchsucht. Entwendet wurde ein Herrenring, ein Objektiv, eine Kamera und ein Schreckschussrevolver im Gesamtwert von ca. 700 Euro.

    Am Montag, 7. Juni 2004, überstiegen Unbekannte eine Mauer und kletterten ebenfalls auf einen Balkon eines in der Straße "Am Hopfengarten". Durch die unverschlossene Balkontür gelangten sie in eine Wohnung, die ebenfalls gründlich durchsucht wurde. Es wurde Münzgeld im Wert von ca. 250 Euro und ein Fernglas entwendet.

    In der Nacht zum Dienstag, 8. Juni 2004, gegen 00.30 Uhr betrat ein Unbekannter durch eine offene Terassentür eine Wohnung in der Brüder- Knaus-Straße. Es wurde alles durchwühlt. Offensichtlich wurden der Täter gestört und flüchteten ohne Beute.

    In den warmen Nächten nutzen Einbrecher offenstehende oder nicht richtig verschlossene ebenerdige Fenster, Balkon- und Terrassentüren, um in Wohnungen einzudringen. Die Polizei rät grundsätzlich bei Abwesenheit zu stabilen Verschlüssen und Zusatzsicherungen an Balkon-und Terrassentüren. Bei Anwesenheit sollten offene oder gekippte Fenster nicht leicht zugänglich sein. Ungebetene Besucher sollten mindestens auf Hindernisse stoßen und veranlasst werden, Lärm zumachen. Hier kann auch der Rat der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Tel. 06151/969 4030, eingeholt werden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: