Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Polizeihund Zippo hatte den richtigen Riecher – Festnahme von drei Jugendlichen nach Diebstahl aus Getränkemarkt

Dieburg (ots). Dem „richtigen Riecher“ des Polizeihundes Zippo von Elberfeld ist die Festnahme von drei Jugendlichen nach einem Diebstahl aus einem Getränkemarkt in der Klein-Zimmerner-Straße in der Freitagnacht (04.06.04) zu verdanken. Gegen 01.40 Uhr waren einer Streife der Polizeistation Dieburg drei junge Männer aufgefallen, die beim Anblick der Streife von der Außentreppe eines Getränkemarktes wegrannten und in Richtung Viadukt unter die Bundesstraße nach Klein-Zimmern flüchteten. Wie sich schnell herausstellte waren die Flüchtenden beim Abtransport mehrerer Kisten und Six-Pack Bier und einer Flasche Limonade gestört worden, die sie mit Ausnahme der PET-Flasche bei der Flucht zurücklassen mussten. Offenbar hatten die drei zuvor eine Tür überstiegen, dann das Dach des Marktes überquert und waren so in das Getränkelager gelangt. An der Fahndung nach den drei Personen wurde auch Diensthund Zippo beteiligt. Unmittelbar nach dem Viadukt wurde Zippo auf die Fährte der Flüchtenden angesetzt. Und Zippo hatte den richtigen Riecher. Nach kurzem Stöbern auf einem Feldweg bog er zielstrebig auf ein angrenzendes Wiesengelände ab und zielsicher auf ein Busch- und Dornengestrüpp an einem Bachlauf zu. Hier zeigte er seinem Herrchen an, dass er sich „näher mit dem Gestrüpp beschäftigen sollte“. Dazu kam es aber nicht mehr. Schon die Aufforderung genügte, Zippo das Gebüsch näher untersuchen zu lassen. Mehrere Stimmen meldeten sich aus dem Gebüsch und baten, den Hund festzuhalten, da sie jetzt herauskommen würden. Heraus kamen drei zum Teil mehrfach polizeibekannte Jugendliche im Alter von 13, 16 und 18 Jahren und weiterhin zum Vorschein eine PET-Flasche. Gegen die drei Jugendlichen, die vorläufig festgenommen wurden, wird nun wegen erschwertem Diebstahl ermittelt. Ob Diensthund Zippo für seine feine Nase von seinem Hundeführer belohnt wurde, darüber schweigt sich der Polizeibericht aus.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: