Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drogendelikte: Vier Festnahmen und zahlreiche Platzverweise

    Darmstadt (ots) - Fahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Mittwoch in der Darmstädter Innenstadt nach zahlreichen Kontrollen und Platzverweisen vier Frauen und einen Mann festgenommen, die der Drogenzene zugerechnet werden. Alle sind mehr oder weniger mit Delikten rund um das Rauschgift mehrfach auffällig gewesen. Aktuell werden ihnen Erwerb und Besitz von Haschisch, Heroin und Methadon vorgeworfen. Geringe Mengen wurden sichergestellt. Die 24- bis 33- Jährigen Deutschen mit Wohnsitzen in Darmstadt, Babenhausen und Brensbach sind nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Füßen. Sie werden sich allerdings in Strafverfahren zu verantworten haben. Die Drogenrazzien werden fortgesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: