Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tankstellenüberfall in Seeheim

    Seeheim, Darmstadt-Dieburg (ots) - Raubüberfall auf Tankstelle Am Freitag, 21.05.2004, gegen 21.50 Uhr,betrat ein bewaffneter Mann eine Tankstelle in Seeheim. Er war komplett schwarz gekleidet und mit einer schwarzen Wollmütze mit Sehschlitzen maskiert. Mit seiner silberfarbenen Pistole bedrohte er einen 49jährigen Kunden und die 21 Jahre alte Kassiererin. Den Kunden forderte er auf, vom Verkaufstresen weg, in eine andere Ecke des Raumes zu gehen. Dann richtete er die Waffe auf die junge Frau und forderte die Herausgabe des Geldes aus dem Tresor. Die Kassiererin machte ihm klar, lediglich an den Inhalt der Kasse heran zu kommen. Daraufhin nahm der Täter selbst das vorhandene Geld aus der Kassenbox und flüchtete zu Fuß vom Tankstellengelände. Er wird als ca. 1,70–1,80 m groß beschrieben und sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent oder Dialekt. Die Zeugen glauben unter der Maskierung dunkle Hautfarbe erkannt zu haben. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand, die Beute beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Fahndung an der sich neben Beamten der Polizeistation Pfungstadt auch Streifen aller benachbarten Dienststellen beteiligten, blieb ohne Erfolg. Etwaige Hinweise erbittet die Polizei bei der Polizeistation Pfungstadt unter der Rufnummer 06157/95090.

Dolle, PHK und PvD


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: