Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Geldwechsel- und Wasserglastrick – 70-Jähriger in Wohnung bestohlen

Babenhausen (Darmstadt-Dieburg). Mit dem sogenannten Geldwechsel- und Wasserglastrick haben zwei Frauen am Dienstagnachmittag (18.05.04) im Ortsteil Sickenhofen offensichtlich einen 70-jährigen Mann bestohlen. Die Frauen hatten den Mann gegen 16.00 Uhr vor der Haustüre in der Ernst-Ludwig-Straße gebeten, ihnen einen Euro zu wechseln, woraufhin dieser in seine Wohnung ging, um nach Kleingeld zu suchen. Dabei folgte ihm eine der Frauen in die Küche der Wohnung und suchte letztlich gemeinsam mit dem hilfsbereiten Mann in dessen Geldbeutel. Wenig später folgte auch die zweite Frau und bat um ein Glas Wasser. Durch die Stimmen in der Küche wurde die Ehefrau des 70- Jährigen aufmerksam, kam hinzu und verwies die beiden Frauen der Wohnung. Kurz darauf wurde allerdings das Fehlen eines 100-Euro- Scheines bemerkt, der vorher offen auf dem Küchentisch gelegen hatte. Eine der Frauen hatte diesen während der beiden Ablenkungsmanöver offenbar unbemerkt an sich genommen.

Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: Beide sind ca. 35 bis 40 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Eine Frau hatte lange schwarze Haare, die zu einem Pferdezopf gebunden waren. Diese Frau trug eine helle Jeanshose und ein helles T-Shirt. Die zweite Frau hatte schulterlange schwarze Haare.

Hinweise zu den beiden Personen und zun einem möglichen Fahrzeug der Täterinnen nehmen die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 und das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefon- nummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: