Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vier junge Leute nach Autodiebstahl festgenommen

Darmstadt (ots) - Weiterstadt. Beamte des 3. Polizeireviers in Arheilgen haben am Montagabend in Weiterstadt drei Deutsche und einen US-Amerikaner festgenommen, die in unterschiedlicher Beteiligung für eine ganze Reihe von Straftaten in Frage kommen. Einem Zeugen war kurz nach 19.00 Uhr ein gestohlener Audi aufgefallen. Das Fahrzeug war vor sechs Wochen gestohlen worden und parkte in der Darmstädter Straße. Nach kurzer Observation nahmen Polizisten die 17- bis 22-jährigen, in Darmstadt und Weiterstadt wohnenden jungen Leute auf der Straße fest. Einer des Quartetts, ein 22-jähriger Weitstädter, hatte Fahrzeugschlüssel zu dem gestohlenen Auto einstecken. Wie er in deren Besitz kam, ist noch unklar. Er hatte auch wenige Gramm Marihuana in einer Zigarettenschachtel deponiert. Ein 21-jähriger Weiterstädter gab zu, unter Drogeneinfluss zu stehen. Er musste sich eine Blutentnahme gefallen lassen. Bei dieser Gelegenheit konnten die Beamten auch einen Autoaufbruch klären, bei dem in Weiterstadt- Riedbahn ein PC aus einem Pkw gestohlen wurde. Acht weitere Fälle, u. a. von Tankbetrügereien, die mit dem gestohlenen Fahrzeug begangen wurden, sind damit ebenfalls geklärt worden. Alle Vier sind rauschgiftabhängig und polizeibekannt. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: