Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrüche im Landkreis

    Darmstadt (ots) - Darmstadt-Dieburg. Bei drei Einbrüchen im Landkreis Darmstadt- Dieburg haben in der Nacht zum Sonntag bislang unbekannte Täter zum Teil umfangreiche Beute machen können.

    Aus einer Wohnung über einer Gaststätte in der Wilhelm-Leuschner- Straße in Griesheim stahlen die Einbrecher 10.000 Euro. Sie hebelten das Toilettenfenster des Lokals auf, kamen über das Treppenhaus zu der Wohnung im ersten Stock, brachen dort die Tür auf und stahlen aus einer Kassette das Geld. Die Tatzeit liegt zwischen 00.30 und 01.15 Uhr.

    In der selben Nacht erbeuteten Einbrecher aus einem Dieburger Wohn- und Geschäftshaus in der Zuckerstraße rund 12.000 Euro Bargeld und Familienschmuck im Wert von 20.000. Die Täter schlugen zwischen 01.00 und 02.30 Uhr das Schaufenster ein, hebelten im Haus mehrere Türen auf und konnten mit ihrer Beute aus einem Tresor unerkannt entkommen.

    Vergleichsweise gering war die Beute aus dem Feuerwehrgerätehaus in dem Weiterstädter Ortsteil Gräfenhausen. Dort erbeuteten die Diebe nach ersten Feststellungen lediglich ein Kleidungsstück. Möglich, dass die Unbekannten bei ihrer Tat gestört wurden. Die Tatzeit liegt zwischen 22.30 und 04.20 Uhr.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: