Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bei Verkehrskontrolle halbes Kilo Haschisch beschlagnahmt
26-jähriger steuert Pkw unter Kokaineinfluss

    Darmstadt (ots) - Drogenfahnder des Polizei haben am Donnerstag in Darmstadt bei einer Verkehrskontrolle in der Escholllbrücker Straße drei Männer festgenommen und dabei ein halbes Kilo Haschisch beschlagnahmt.

    Der 26-jährige Fahrer des Pkw, ein in Darmstadt wohnender türkischer Staatsangehöriger, wies sich mit einer gefälschten griechischen Identitätskarte aus. Außerdem legte er einen gefälschten griechischen Führerschein vor. Er fuhr den Renault deutlich unter Kokaineinfluss und musste sich eine Blutentnahme gefallen lassen.

    Im Fahrzeug versteckt fanden die Fahnder eine Papiertüte mit einem halben Kilo Haschisch. Der Beifahrer, ein 28-jähriger Türke aus Bensheim, räumte ein, für angeblich 1.000 Euro das Haschisch in Frankfurt gekauft zu haben. Mit im Fahrzeug saß sein 26-jähriger Landsmann mit Wohnsitz in Pfungstadt, dessen Tatbeteiligung unklar war. Alle drei Festgenommenen sind polizeibekannt und waren zum Teil mehr als häufig quer durch das Strafgesetzbuch auffällig.

    Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Polizisten geringe Mengen Haschisch. In der Ober-Ramstädter Wohnung der 24-jährigen Fahrzeughalterin beschlagnahmten die Fahnder weitere gefälschte Ausweisdokumente. Auch die junge Frau ist kein völlig unbeschriebenes Blatt mehr und musste sich in zwei Fällen wegen Ladendiebstahls verantworten.

    Alle Festgenommenen sind inzwischen wieder entlassen, werden sich jedoch strafrechtlich zu verantworten haben. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: