Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei in der Innenstadt: Festnahme nach Rucksackdiebstahl

    Darmstadt (ots) - Auf frischer Tat festgenommen hat die Polizei am Mittwoch einen 27- jährigen Darmstädter. Der Mann hatte am Nachmittag einem Weiterstädter den Rucksack abgenommen und wollte sich damit auf und davon machen, wurde dabei aber von den Einsatzkräften gestoppt. Der Geschädigte saß am „Langen Ludwig“ und hatte den Rucksack hinter sich gelegt. Diese Unachtsamkeit nutzte der 27-Jährige, konnte sich aber nur wenige Sekunden an seiner Beute freuen. Dass der schnelle Zugriff erfolgen konnte, ist dem Umstand der kontinuierlichen Polizeipräsenz in der Innenstadt zu verdanken. Den Vorfall hatten verdeckt agierende Kräfte observiert. Die Einsätze zur Bekämpfung der Straßenkriminalität werden fortgesetzt. Der Beschuldigte ist drogenabhängig und war bereits mehrmals wegen Eigentumsdelikten auffällig. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: