Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sperrmüll in Brand gesetzt

Darmstadt (ots) - Berufsfeuerwehr und Polizei sind am Dienstagnachmittag (11.05.04) zu einem Sperrmüll-Brand in der Bleichstraße gerufen worden. Gegen 14.00 Uhr waren die Einsatzkräfte durch mehrere Anwohner alarmiert worden. Das Feuer, das in einem Hinterhof ausgebrochen war, konnte durch den Löschzug der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es brannten zwei zum Sperrmüll gestellte Fernsehgeräte und eine Couch. Weiterer Schaden entstand nicht. Die Polizei geht davon aus, dass der Sperrmüll vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: