Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtaschenraub – Täter mit Fahrrad geflüchtet - Erfolglos um Hilfe gerufen

Darmstadt (ots) - Einer 22-jährigen Frau wurde am Samstagnachmittag (08.05.04) kurz vor der Ecke Kasino-/Bismarckstraße ihre Handtasche geraubt. Der Täter flüchtete mit der Handtasche auf einem Fahrrad. Gegen 14.40 Uhr war die 22-jährige Geschädigte auf der Bismarck- straße in Richtung Kasinostraße unterwegs. Ihre Handtasche trug sie über der Schulter. Kurz vor der Ecke Kasinostraße fuhr plötzlich von hinten ein Radfahrer dicht an der Frau vorbei, riss ihr die Tasche von der Schulter und flüchtete. Dabei rissen die Träger der schwarzen Handtasche ab. Die Geschädigte lief noch einige Meter hinter dem Radfahrer her und rief erfolglos um Hilfe. Der Radfahrer setzte seine Flucht über die Kasinostraße nach links in die Bleichstraße fort. Die Handtasche mit Handy, einem schwarzem Geldbeutel mit rund 65 Euro Bargeld, Schlüsseln und Papieren, wurde bisher nicht wieder aufgefunden. Der Täter soll schlank sein und kurze dunkelblonde Haare haben. Er war bekleidet mit einem weißen Hemd, darüber einem blauen langen Oberteil, sowie einer Jeanshose. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein altes Herrenfahrrad gehandelt haben.

Zeugenhinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: