Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Mofa-Diebstahl – Polizei ermittelt gegen zwei 15-Jährige

Darmstadt (ots) - Zwei 15-jährige Jugendliche haben Beamte des 2. Polizeireviers am Sonntagabend (09.05.04) unter dem Verdacht vorläufig festgenommen, versucht zu haben, ein Mofa zu stehlen. Die beiden Tatverdächtigen waren gegen 19.00 Uhr in der Noackstraße von einer Zeugin beobachtet worden, als sie versuchten ein mit einem Schloss gesichertes Mofa wegzutragen. Da die Jungen ihre Entdeckung ebenfalls bemerkt hatten, ließen sie von dem Vorhaben ab, konnten aber kurze Zeit später im Donnersbergring durch die inzwischen alarmierte Polizeistreife angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Einer der beiden räumte ein, ein baugleiches Mofa zu Hause zu haben und „dass ihm noch einige Teile fehlen würden“, die er sich nun auf diese Weise besorgen wollte. Gegen die 15-Jährigen, die ihren Eltern übergeben wurden, wird nun wegen versuchten Mofa-Diebstahl ermittelt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: