Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Eppertshausen: Rucksack im Vorbeifahren gestohlen – Täter flüchten mit Motorroller

Eppertshausen (Darmstadt-Dieburg). Zwei bislang unbekannte Täter auf einem Motorroller haben am Mittwochnachmittag (05.05.04) versucht, eine 63-jährige Fahrradfahrerin zu bestehlen. Bei der Tat wurden die Personen durch Zeugen beobachtet und verfolgt, so dass sie den Rucksack der Frau schon nach wenigen Metern wegwarfen.

Die 63-Jährige fuhr gegen 13.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Sandweg aus Richtung Ober-Röder-Straße. In Höhe der Goethestraße bemerkte sie einen mit zwei Personen besetzten Motorroller, der sich neben die Frau setzte. Der Sozius ergriff plötzlich den im Einkaufskorb der Frau liegenden Rucksack und der Fahrer des Rollers „gab sofort Gas“. Zeugen, die zum gleichen Zeitpunkt mit einem Auto auf dem Sandweg unterwegs waren, hatten das Geschehen beobachtet und nahmen die Verfolgung auf. Der Sozius warf daraufhin nach wenigen Metern Fahrt den Rucksack weg und beide Personen fuhren schnell davon. Aus dem Rucksack wurde nichts entwendet. Die Zeugen verfolgten die Täter bis zur Abteistraße, konnten aber nicht weiter folgen, da die Täter hier nun einen schmalen Fußweg benutzten, der in Richtung Feld- und Waldgemarkung führt.

Bei dem Sozius soll es sich um eine sehr junge Person, ca. 12 Jahre alt, handeln. Er soll schlank und hellhäutig sein. Beide Täter sollen Overalls und dunkle, vermutlich schwarze Helme getragen haben. Der Motorroller soll dunkelgrau/grün oder schwarz sein. Ein Teil des Versicherungskennzeichens war nach oben gebogen, so dass nur die Zahlen 786 (vermutlich in grüner Schrift) erkennbar waren.

Hinweise nehmen die Beamten der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: