Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand in Lagerhalle – Polizei geht von Brandstiftung aus

Darmstadt (ots) - Bei einem Brand mehrerer Kunststoff-Stapelkisten in einem Gebäude in der Stephanstraße ist am Dienstagmittag (04.05.04) nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 10.000 Euro entstanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Gegen 12.15 Uhr waren die Berufsfeuerwehr Darmstadt und die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt von mehreren Anrufern informiert worden, die Rauchentwicklung aus dem Gebäude einer ehemaligen Druckerei festgestellt hatten. Im Gebäude gelagerte Paletten mit Kunststoff-Stapelkisten wurden durch einen bislang unbekannten Täter in Brand gesetzt. Durch die Hitze des Feuers wurde auch die Dachkonstruktion in Mitleidenschaft gezogen. Durch das Bauaufsichtsamt wurde das Gebäude nach den Löscharbeiten der Feuerwehr gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: