Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gaststätteneinbruch – 100 Stangen Zigaretten entwendet

Darmstadt (ots) - Unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (02.05.04) einen Einbruch in eine Gaststätte in der Bismarckstraße verübt, ca. 100 Stangen Zigaretten, Wechselgeld und Münzgeld aus Spielautomaten entwendet. Der Schaden wird auf ca. 3.700 Euro geschätzt.

Die beiden Einbrecher, die von einer Zeugin bei ihrer Flucht beobachtet wurden, hatten gegen 04.30 Uhr einen Fensterrollladen geöffnet und die Fensterscheibe eingeschlagen. Im Schankraum entwendeten sie Wechselgeld und brachen die Kassenschächte mehrerer Spielautomaten auf. Darüber hinaus stahlen sie ca. 100 Stangen Zigaretten unterschiedlichster Marken. Einige Stangen Zigaretten verloren sie ebenso wie Elektronikteile eines Spielautomaten auf ihrer Flucht aus dem Fenster in Richtung Kasinostraße. Die Fahndung nach den Tätern, die möglicherweise mit einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug flüchten konnten, verlief bislang erfolglos. Einer der beiden Männer soll dunkelhäutig sein und trug bei der Flucht eine schwarze Lederjacke.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151(969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: