Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Festnahmen nach Fahren unter Drogeneinfluss

Darmstadt (ots) - Zwei 27 und 21 Jahre alte Männer haben Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen am Montagabend (26.04.04) bzw. Dienstagfrüh (27.04.04) unter dem Verdacht, eine Kraftfahrzeug unter Drogeneinfluss geführt zu haben, festgenommen. Beide Personen sind nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei dem 27-Jährigen konnte eine Plombe mit 3,3 Gramm Heroin im Fahrzeug sichergestellt werden. Gegen den 21-Jährigen bestand bereits ein Haftbefehl.

Gegen 21.20 Uhr hatte eine Streife des 3. Polizeireviers in der Berliner Allee einen Pkw mit fünf Personen gestoppt. Bei der Kontrolle der Insassen konnte bei dem Fahrer, einem 27-jährigen polizeibekannten Mann aus Bensheim, Drogeneinfluss festgestellt werden. Dies räumte der Mann auch selbst ein. Außerdem gab er ohne Umschweife zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Bei der sich anschließenden Durchsuchung konnte im Fahrzeug eine Plombe mit ca. 3,3 Gramm Heroin aufgefunden werden, wie ein durchgeführter Rauschgiftvortest ergab. Das Betaübungsmittel hatte der 27-Jährige nach eigenen Angaben kurz zuvor erworben. Der Mann, der sich einer Blutentnahme unterziehen musste, wurde vorübergehend festgenommen, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Der 27-Jährige wird sich wegen Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Erwerb und Besitz von Betäubungsmitteln verantworten müssen.

Gegen 04.10 Uhr trafen die Beamten in der Dieburger Straße erneut auf einen unter Drogeneinfluss stehenden, ebenfalls polizeibekannten 21-jährigen Autofahrer. Auch bei ihm wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus bestand gegen ihn ein Haftbefehl des Amtgerichts Wiesbaden, so dass seine unmittelbare Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt erfolgte.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: