Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ältere Dame überlistet – Trickdiebe entwenden wertvollen Schmuck

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Schmuck im Wert von ca. 2.500 Euro erbeuteten am Montagnachmittag (19.04.04) bislang unbekannte Trickdiebe in der Wohnung einer 86-jährigen Darmstädterin.

Gegen 15.00 Uhr wurde die ältere Dame, im Eingang ihres Hauses in der Wilhelm-Leuschner-Straße stehend, von einer ihr unbekannten Frau angesprochen. Unter dem Vorwand, für eine abwesende Nachbarin ein Stück Stoff abliefern zu wollen, ließ die Dame die Fremde in das Haus. In der Wohnung der Geschädigten angekommen, erbat die Täterin einen Zettel, um eine Nachricht an die Nachbarin schreiben zu können. Sie zeigte der 86-Jährigen in der Küche dann das angeblich speziell angefertigte Stück Stoff. Vermutlich in diesem Moment - abgeschirmt durch das Tuch und abgelenkt durch eine rührselige Geschichte der Täterin - gelang es mindestens einem heimlich eingelassenen Mittäter der Trickdiebin, in der Wohnung den Schmuck zu stehlen. In der Kürze der Zeit wurden aus dem Schlafzimmer und dem Wohnzimmer eine Goldhalskette mit einem Brilliantenanhänger, ein goldener Armreif und drei jeweils mit Edelsteinen besetzte Ringe entwendet.

Die Unbekannte wird als 35 bis 40 Jahre alte, schlanke Frau asiatischen Typs beschrieben. Sie soll ca. 1,65 Meter groß und von gepflegter Erscheinung sein.

Sachdienliche Hinweise zu der Unbekannten und eventuellen Mittätern nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel. 06151/969 3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: