Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Jugendliche gestehen Einbruch in Schuppen

    Darmstadt (ots) - Reinheim. Die Polizei in Ober-Ramstadt hat jetzt zwei junge Reinheimer (16 und 17 Jahre alt) ermittelt, die einen Einbruch in den Geräteschuppen eines Angelsportvereins zugegeben haben. Ihr Motiv sei Langeweile gewesen, sagten sie bei ihren Vernehmungen.

    In der Nacht zum Karfreitag waren zunächst Unbekannte in das Gebäude eingedrungen und hatten ein Notstromaggregat, zwei Wasserpumpen, eine Kettensäge und einen Werkzeugkasten erbeutet. Das Aggregat wurde von Vereinsmitgliedern, die wesentlich zu Täterermittlung beigetragen haben, unweit des Schuppens im Feld gefunden. Der Verbleib der anderen Gegenstände ist noch ungeklärt.

    Während der 17-Jährige bei der Polizei noch ein unbeschriebenes Blatt ist, war der Jüngere bisher wegen Sachbeschädigung auffällig. Beide werden sich wegen Einbruchs strafrechtlich zu verantworten haben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: