Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Überfall auf Geldinstitut – Unbekannter erbeutet 2.500 Euro und flüchtet zu Fuß

Darmstadt (ots) - Bickenbach. Bei einem Überfall auf ein Geldinstitut in der Darmstädter Straße erbeutete am Dienstag (06.04.04) in der Mittagszeit ein bislang unbekannter Täter nach ersten Feststellungen ca. 2.500 Euro. Nach dem Mann wird intensiv gefahndet, der Polizeihubschrauber wurde in die Suchmaßnahmen eingebunden.

Der Unbekannte betrat gegen 11.25 Uhr die Bank, trat an einen Schalter und forderte unter Vorhalt eines Revolvers Bargeld. Ihm wurden ca. 2.500 Euro Scheingeld ausgehändigt, die Barschaft stopfte der Täter in die Taschen seines Blousons. Beim Verlassen des Instituts nahm er seine Maskierung ab. Der Mann flüchtete zu Fuß zunächst in Richtung Zwingenberg, dann verloren ihn die Zeugen aus den Augen.

Der Täter, vermutlich Deutscher, soll zwischen 40 und 50 Jahren alt und ca. 1,75 Meter groß sein. Der untersetzte Mann habe eine auffällig rötliche Gesichtsfarbe und dunkle kurze, leicht gelockte Haare. Bei der Geldforderung war er mit einer beigefarbenen Wollmütze mit Sehschlitzen maskiert. Bekleidet war der Unbekannte mit einem blauen Blouson mit grünen Applikationen im Oberarmbereich und einer braunen Jogginghose.

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: