Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handy geraubt – Täter drohten mit Schlägen

Darmstadt (ots) - Zwei 17 und 14 Jahre alten Jugendlichen wurde am Donnerstagabend (01.04.04) von zwei etwas älteren Personen im Alfred-Messel-Weg ein Handy geraubt. Die beiden Täter hatten die Geschädigten gegen 20.05 Uhr angesprochen und ihnen mit Schlägen gedroht, wenn sie ihr Handy nicht an sie herausgeben würden. Da es den beiden Jugendlichen nicht gelang, den Personen aus dem Weg zu gehen, gab schließlich der 17- Jährige den Drohungen nach und händigte sein Mobiltelefon im Wert von ca. 250 Euro an einen der Heranwachsenden aus. Der Straßenräuber verpasste ihm dabei auch noch eine „Kopfnuss“. Die Täter, die sich nach der Tat in Richtung Kranichsteiner Straße entfernten, sollen beide ca. 19 Jahre alt und schlank sein. Einer ist ca. 180-185 cm groß, hat kurze gegelte schwarze Haare und trug eine helle Hose sowie ein helles Muskelshirt. Der zweite Täter ist ca. 185 cm groß und trug eine weiße Baseballmütze, eine Jeansjacke und –hose sowie ein weißes T-Shirt. Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: