Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dienstjubiläen bei der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg

    Darmstadt (ots) - Darmstadt und Landkreis Darmstadt-Dieburg. Sein 40 jähriges Dienstjubiläum begeht am 1. April Polizeihauptkommissar Manfred Dann. PHK Dann ist im Ermittlungsdienst des 3. Polizeireviers in Darmstadt- Arheilgen tätig und hier schwerpunktmäßig für die Stadt Weiterstadt verantwortlich. Er ist gewerkschaftlich engagiert und Mitglied des Personalrates des Polizeipräsidium Südhessen. Ebenfalls sein 40 jähriges Dienstjubiläum begeht am 15. April Polizeihauptkommissar Wolfgang Hartnagel. Wie PHK Dann ist er im Ermittlungsdienst, allerdings bei der Polizeistation Dieburg, und hier speziell für Babenhausen verantwortlich. Dort ist er Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte der Bürger. Am 2. April sind weitere Polizeibeamte 25 Jahre im Dienst. Polizeioberkommissar Axel Held ist im Wechselschichtdienst innerhalb der Polizeistation Dieburg eingesetzt. Polizeihauptkommissar Michael Renner ist Dienstgruppenleiter bei der Polizeistation Ober-Ramstadt, hat aber auch früher schon einige Jahre im 1. Polizeirevier in Darmstadt seinen Dienst verrichtet. Polizeioberkommissar Klaus Schreiner war ebenfalls bereits früher im 1. Polizeirevier und im Verkehrsdienst eingesetzt, und bearbeitet inzwischen in der Ermittlungsgruppe City die Delikte rund um das Fahrzeug. Polizeihauptkommissar Klaus Pauls ist stellvertretender Dienststellenleiter des 1. Polizeireviers im Schloss. Seine Erfahrungen konnte er schon in einigen Polizeidienststellen sammeln, so beim 5. Revier in Frankfurt, beim 2. Revier in Darmstadt und bei der Polizeiautobahnstation in Darmstadt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: