Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei Festnahmen nach versuchten Firmeneinbrüchen in der Landwehrstraße – weitere Straftaten geklärt - Schaden ca. 10.000 Euro

Darmstadt (ots) - Beamte des 2. Polizeireviers haben in der Nacht zum Sonntag (27./28.03.04) zwei 18 und 19 Jahre alte Männer nach einem versuchten Einbruch in zwei Firmen in der Landwehrstraße festgenommen. Den Festgenommenen, einem weiteren 17-jährigen Beschuldigten, sowie zwei Käufern von Diebesgut, werden weitere Straftaten zur Last gelegt. Die Beschuldigten haben ein Geständnis abgelegt. Ausgangspunkt für die Beamten der Ermittlungsgruppe Darmstadt City (EDC) war die Festnahme der beiden 18 und 19 Jahre Männer am Sonntagmorgen (28.03.04) gegen 00.50 Uhr in der Kasinostraße. Ein Zeuge hatte die beiden Personen, die bisher noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten waren, gegen 00.10 Uhr in der Landwehrstraße beobachtet, als diese sich an einem Tor zu zwei dort ansässigen Firmen zu schaffen machten. Beim Erscheinen des Zeugen flüchteten die beiden Männer, konnten aber wenig später durch eine Polizei- streife in der Kasinostraße festgenommen werden. Im Zuge der Ermittlungen konnten einem der Tatverdächtigen sowie einem 17-jährigen weiteren Beteiligten zwei Einbrüche am 19. und 21.03.04 in die gleichen Firmen zugeordnet werden. Dabei waren zwei Laptops, mehrere Fahrzeugschlüssel und ein Pkw gestohlen worden. Mit dem gestohlenen Pkw war am 21.03.04, gegen 21.30 Uhr, in der Leo- Tolstoi-Straße in Eberstadt ein parkendes Fahrzeug angefahren worden. Nach den Aussagen der Beteiligten hatten der 17- und der 19- Jährige bei einem der Einbrüche das Fahrzeug gestohlen und, obwohl beide nicht Besitz einer Fahrerlaubnis sind, zusammen mit dem 18- Jährigen mehrere Spritztouren unternommen. Dabei kam es dann zu dem Verkehrsunfall in Eberstadt, bei dem die Beschuldigten das Fahrzeug zurückließen und flüchteten. Der 17-Jährige wird darüber hinaus beschuldigt bei einer der geschädigten Firmen auch einen CD-Wechsler und ein CD-Radio entwendet zu haben. Die Geräte konnten in seiner Wohnung in Darmstadt sichergestellt werden. Die beiden beim Einbruch gestohlenen Laptops wurden bei zwei 42 und 18 Jahre alten bereits polizeibekannten Personen in Darmstadt sichergestellt. Diese hatten die Laptops für 50 bzw. 20 Euro von den Beschuldigten erworben. Gegen sie wird gesondert wegen Hehlerei ermittelt. Die drei anderen Personen werden sich wegen der Einbrüche, Diebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfallflucht verantworten müssen. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: